Bildungsförderung durch Leseclubs

Erinnert ihr euch, dass wir im letzten Jahr von der Eröffnung von 17 neuen Leseclubs in der Region Köln berichtet haben? Möglich gemacht hat das der Verein Run & Ride for Reading, der sich in diesem Jahr bereits seit 10 Jahren für den Auf- und Ausbau von Leseclubs an Schulen in der Region Köln/ Bonn einsetzt. Wir bei Dreizehn/Achtzehn waren von dem Engagement des Vereins gleich von vornherein begeistert! Junge Leute und Bücher zusammenbringen? Na klar!

Zum Start in ein neues Jahr mit weiteren Lesecluberöffnungen, dem Kölner Leselauf inkl. Fahrradtour zum Kölner Dom sowie der Spenden-Rennradtour von Bordeaux nach Köln, fand am 26.02.2018 die erste Pressekonferenz dieses Jahres statt. Wir haben es uns nicht nehmen lassen, selbst vor Ort zu sein, um einige spannende Dinge zu erfahren.

  100 Leseclubs in 10 Jahren

Run & Ride for Reading feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen und eröffnet zum Jubiläum am 23. April den 100. Leseclub in der Katharina-Henoth-Gesamtschule in Köln-Höhenberg. Insgesamt hat die Region Köln-Bonn einen Bedarf von ca. 250 Leseclubs bei knapp 350 Schulen. Das Ziel des Vereins ist es, diesen Bedarf bis zum Ende des Jahres 2020 abzudecken. Dafür werden Spenden, finanzielle Unterstützer und Förderer dringend gesucht, denn die Finanzierung eines Leseclubs ist mit knapp 9.000€ für einen voll ausgestatteten Club inkl. Mobiliar und Büchern sehr kostspielig. Aber jeder Mühe wert!

  8. Kölner Leselauf & Fahrradtour

Am 07. Juni findet am RheinEnergieSTADION in Köln der alljährliche Kölner Leselauf statt. Ziel des Leselaufs, bei dem die Teilnehmer eine Laufstrecke von 5 oder 10km zurücklegen können, aber auch an einer 18km langen Radtour vom Stadion bis zum Kölner Dom und zurück teilnehmen können, ist es, Spenden für Leseclubs an Schulen zu generieren. Die Startgebühren, die jeweils 19€ pro Disziplin und 29€ für eine Kombination aus Laufen und Radeln betragen, werden 1:1 für den Aufbau neuer Leseclubs aufgewendet. Auch wer nicht teilnehmen kann oder möchte, findet vor Ort eine Menge Spaß und Unterhaltung durch großartige Partner und Sponsoren. Ein tolles Sommer-Event für die ganze Familie.

  Spenden-Rennradtour von Bordeaux nach Köln

Für Freunde des Radsports findet im August noch eine größere „Tour“ statt. Vom 19. – 25. August 2018 radelt Run & Ride for Reading Vorsitzender Oliver Gritz mit rund 60 Rennradfahrern durch die schönsten Weinregionen Frankreichs über Dijon nach Köln. Auch hier fließen die Gebühren für die Teilnahme als Spenden in die Finanzierung der Leseclubs. Radeln und dabei Gutes tun – helfen kann so einfach sein.

  Run & Ride for Reading

Wer jetzt – so wie wir – von Run & Ride for Reading und den Einsatz für mehr Bildung in der Region (oder generell Bildungsförderung) begeistert ist und sich für das Thema Leseclubs an Schulen interessiert, findet weitere Informationen zum Verein, zum Leselauf oder der Spenden-Rennradtour natürlich auch im Netz oder bei Facebook.

Kommentieren