Kölner Junge Autoren Award 2016

grafik_award_2016_freigestellt KopieZum dritten Mal verleihen wir in 2016 den

Kölner Junge Autoren Award

in der Kategorie „Kurzkrimi“

 

Genau 121 Kurzkrimis von jungen Autorinnen und Autoren der Altersklassen 13 bis 18 haben wir erhalten!

Gemeinsam mit dem Crime Cologne Award wird der Junge Autoren Award auf der Eröffnungsveranstaltung im Museum Ludwig in Köln am 18. September 2016 vergeben.

 


bosbach_bretter_quadrat-150dpi
Der Kölner Junge Autoren Award 2016 steht unter der Schirmherrschaft von Wolfgang Bosbach, MdB:

„Erich Kästner, Gotthold Ephraim Lessing und auch Günter Grass haben alle eines gemeinsam: Sie haben jung angefangen zu schreiben und es Zeit ihres Lebens nie aufgehört. Der Kölner Junge Autoren Award fördert die jungen Talente unserer Zeit und als passionierter Leser ist es für mich Ehre und Freude zugleich, Schirmherr sein zu dürfen. Mit Spannung warte ich auf viele neue interessante Texte und Ideen – und wünsche den Autorinnen und Autoren viele begeisterte Leserinnen und Leser.“

Für Wolfgang Bosbach ist die Förderung von Nachwuchstalenten zur Aufrechterhaltung der Lese- und Schreibkultur als begeisterter Krimifan auch ein persönliches Anliegen. Nur zu gern übernimmt er daher die Schirmherrschaft für den diesjährigen Award, um auch zu zeigen, dass die Kinder- und Jugendförderung auf diesem Gebiet von großem politischen Interesse ist.

Die Fakten zum Kölner Junge Autoren Award 2016

 

  • Kurzkrimi mit max. 8 Seiten

 

  • Für alle zwischen 13 und 18 Jahren bei Bewerbungsschluss

 

  • Bewerbungsphase: 2. Mai bis 24. Juli 2016

 

  • Insgesamt 600 € Preisgelder

 

  • Ausschreibung und Preisverleihung durch den Verlag dreizehn/achtzehn – junge Autoren
Teilnahmebedingungen Kölner Junge Autoren Award 2016

Wir bitten Euch, uns Eure Anmeldung erst zuzusenden, wenn Eure Bewerbungsunterlagen vollständig sind.
Hier könnt Ihr checken, welche Unterlagen wir von Euch benötigen:

□ Kurzkrimi
8 Din-A4-Seiten maximal, 1.500 Zeichen pro Seite, Schrift + Schriftgröße Arial 11, einzusenden als Worddokument

□ Vita
Erzähl uns kurz aus Deinem Leben: Wer bist du? Was machst du? Weißt du schon, wohin deine Reise gehen soll?

□ Foto
Schick uns ein Foto von Dir, in einer hohen Auflösung, auf dem Du dir gefällst, denn evtl. wird es veröffentlicht.

Einverständniserklärung
Falls Du noch nicht 18 bist, benötigen wir dieses Formular ausgefüllt und von Deinen Eltern oder Erziehungsberechtigten unterschrieben zurück.

Teilnahmebedingungen

Du bewirbst dich per Post oder Fax? Dann benötigen wir von Dir oder Deinen Erziehungsberechtigten eine Unterschrift unter den Teilnahmebedingungen.

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sendest Du an: kontakt@dreizehnachtzehn.de


Hier findest Du alle Unterlagen als Download:

Die Jury

Unsere diesjährige Jury stellt sich vor.
Das Urteil der Jury zählt 70 %, das Ergebnis des Online-Votings 30 %.
 
jury_burgmerAnne Burgmer
Redakteurin des Kölner Stadtanzeigers, Ressort Kultur.
Vor allem die skandinavische Literatur hat es ihr angetan.
 
 
 
 
 
 
jury_rahnfeld
Stefanie Rahnfeld
Lektorin beim Verlag Emons – seit über zwanzig Jahren.
Sie hat sich auf Kriminalromane spezialisiert.
 
 
 
 
 
 
Jury_steuber
Petra Steuber
Cheflektorin 13/18, Autorin und Deutsche Kurzkrimipreisträgerin 2003 und Zweitplatzierte in 2015.
 
 
 
 
 
 
jury_wintzen
Maike Wintzen
Korrektorat und Herstellungskoordination für 13/18.
Krimileserin aus Leidenschaft.

Hier geht es zum Online-Voting!

 
 
 

voting-3